Häufige Fragen

Hier finden Sie häufigsten Fragen unserer Gäste und die passenden Antworten.

Container

Ausleihen 

Hier finden Sie häufigsten Fragen unserer Gäste und die passenden Antworten.

    1. Anfrage
      per Kontaktformular auf der Internetseite von Niederrhein Tourismus, vor Ort o.Ä.  
    2. Mietvertrag
      Erstellung des Mietvertrags in zweifacher Ausführung. Für den Kunden und für die touristische Verleihstation. 
    3. Übergabe
      Das NiederrheinRad steht für Premiumfahrradverleih und darf nur unbeschädigt an den Kunden übergeben werden. 
    4. Rückgabe
      Die Rückgabe erfolgt an der festgelegten Station am festgelegten Datum. Dabei ist das NiederheinRad auf Schäden zu überprüfen. Sollten Schäden festgestellt werden, sind diese auf dem Mietvertrag zu dokumentieren. Für Schäden haftet der Verursacher.
  • Solange Sie mögen. Anmietungen sind ab einem Tag bis zu Wochen oder Monaten möglich.

  • Die Preise für die Räder variieren je nach Dauer der Anmietung und staffeln sich wie folgt:

    Tag(e)Preis pro FahrradPreis pro Pedelec
    110,00 €25,00 €
    220,00 €50,00 €
    327,00 €66,00 €
    436,00 €88,00 €
    545,00 €100,00 €
    648,00 €108,00 €
    756,00 €112,00 €
    OneWay8,00 € / Rad10,00 € / Pedelec
  • Die Zahlmöglichkeiten hängen von der gewählten Verleihstation ab. Informationen hierzu finden Sie in dem jeweiligen Online-Eintrag der Verleihstation.

  • Eine Kaution für die Räder wird nicht generell erhoben. Dennoch steht es den Stationen offen, gerade bei der Vermietung von E-Bikes, eine Kaution zu erheben.

  • Die Fahrräder können auch an anderen Stationen zurückgegeben werden. Hierzu muss an der Startstation angekündigt werden, an welcher anderen Station das Rad zurückgegeben wird, damit die Rückgabestation darüber informiert werden kann.

    Außerdem wird eine One-Way-Gebühr i.H.v. 8,00 € (pro normales Rad) / 10,00 € (pro E-Bike) fällig. Diese ist an der Startstation zu entrichten.

  • Die Verfügbarkeit erfragen Sie telefonisch, per E-Mail oder vor Ort direkt bei der Verleihstation.

  • Mit dem Fahrrad dürfen Sie auch die benachbarten Niederlande erkunden. Dabei müssen die geltenden Verkehrsregeln beachtet werden.

  • Sollten Probleme während der Fahrt auftreten, können Sie sich jederzeit an Ihre Verleihstation wenden. Diese ist Ihr erster Ansprechpartner bei Fragen und Problemen rund um das Fahrrad.

  • Während der Fahrt übernehmen Sie als Fahrer die vollständige Haftung. Sollte das Rad geklaut werden, Sie das Rad beschädigen oder in einen Unfall verwickelt sein, kommen Sie / Ihre Versicherung für den entstandenen Schaden auf.

Ausstattung 

  • Die Räder sind ausgestattet mit Reifen des Schwalbe AIRLESS Systems, einer 7-Gang Nabenschaltung, Trommelbremse, Federgabel- & Sattelfederung sowie einem Sattel-Schnellspanner. Die E-Bikes verfügen zusätzlich über einen Bosch-Motor mit 90 – 110 km Reichweite. Dessen vollständige Ladezeit beträgt ca. 4,5 Std..

  • Die Verfügbarkeit erfragen Sie telefonisch, per E-Mail oder vor Ort direkt bei der Verleihstation.

  • Helme und Körber können an unseren Stationen nur vereinzelt ausgeliehen werden, fragen Sie daher direkt bei Ihrer gewählten Station nach.

  • Alle Räder haben eine Rahmenhöhe von 50 cm und einen höhenverstellbaren Sattel. Sie eignen sich damit am besten für Menschen mit einer Körpergröße von 160 – 180 cm.

    Kinderräder stehen in unserem Verleihsystem leider nicht zur Verfügung.

  • Alle E-Bikes verfügen über Bosch-Motoren mit einer Reichweite von 90 – 110 km, abhängig vom Gewicht und der genutzten Unterstützung. Ein Ladekabel bekommen Sie bei Bedarf bei der Anmietung mit ausgehändigt.

  • Während der Fahrt übernehmen Sie als Fahrer die vollständige Haftung. Sollte das Rad geklaut werden, Sie das Rad beschädigen oder in einen Unfall verwickelt sein, kommen Sie / Ihre Versicherung für den entstandenen Schaden auf.

Container