NRR_Wallpaper_oben.png
NRR_Wallpaper_rechts.png

Niederrheinisches Freilichtmuseum


Im Niederrheinischen Freilichtmuseum wird Geschichte lebendig. Erkunden Sie die Dorenburg, die Hofanlagen und Werkstätten und erfahren Sie, wie die Menschen hier in früheren Zeiten gelebt und gearbeitet haben. Entdecken Sie den Niederrhein in seinen Facetten: Architektur, Traditionen, Handwerk, Wirtschafts- und Lebensweisen. Regionaltypische Nutztiere wie rheinische Kaltblutpferde, Esel oder Hühner vervollständigen das Bild ebenso wie die Streuobstwiesen und Bauerngärten. Eine Besonderheit ist das Spielzeugmuseum: Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch historische Spiel- und Eisenbahnwelten. Das Pannekookenhuus bietet niederrheinische Spezialitäten an. Im Tante-Emma-Laden können Sie einkaufen wie früher.


Kontakt

Leiterin: Anke Wielebski
Am Freilichtmuseum 1
47929 Grefrath

Telefon: +49 (0) 21 58 91 730
Telefax: +49 (0) 21 58 91 73 16
freilichtmuseum@kreis-viersen.de
www.niederrheinisches-freilichtmuseum.de

Öffnungszeiten:
täglich außer montags
November bis März:
10 bis 16 Uhr
April bis Oktober:
10 bis 18 Uhr
Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet
Karfreitag sowie am 24., 25. und 31. Dezember geschlossen
Angebote:
Sonderausstellungen, Veranstaltungen, museumspädagogische Programme, Kindergeburtstage und aktuelle Hinweise siehe Internet.


Interaktive Karte

Um die Karte sehen zu können, muss in Ihrem Browser Javascript aktiviert sein.


Übersichtskarte

zur Übersichtskarte

mEiN NiEdERRhEiN

Hier finden Sie Ihre
persönliche Auswahl

mehr

NEwslEttER

Ja, ich möchte den
Newsletter erhalten!


TopHotel_Banner.gif

Anzeigen

Ad_2Land.gif
Ad_NRR.gif
Ad_RRW.gif